VOLUNTEER

Europe
Africa
Asia
Americas

VOLLE FLEXIBILITÄT UND INDIVIDUALITÄT

Du entscheidest was, wann und wo: Du wählst selbst dein Zielland, dein Projekt und entscheidest, wie lange der Aufenthalt dauern soll. Wen es einen freien Platz hat kannst du zu deinem gewünschten Datum anfangen, jederzeit im Jahr!

Der erste Schritt zu einer Anmeldung ist ein Email oder ein Telefonanruf. (Email: info@www.youthvolunteer.ch Tel: +41 (0)79 366 37 79 Danach senden wir Dir Informationen zur Verfügbarkeit eines Volunteering Platzes, den weiteren Anmeldeformalitäten, den Kosten und benötigten Infos.

Die meisten Freiwilligen nehmen ein Monat an unserem Programm teil. Dies ist ein guter Zeitraum, um möglichst viel aus der Teilnahme zu machen. Du kannst aber auch zwei oder drei Monate teilnehmen. Für mehr als drei Monate musst du mit deinem Wunschprojekt sprechen.

Wir organisieren deinen Aufenthalt in der Regel in 2-3 Monaten, auf Anfrage noch kurzfristiger.

VORBEREITUNGSMEETING

UM DICH BESSER AUF DEINEN AUSLANDSAUFENTHALT EINSTELLEN ZU KÖNNEN, MÖCHTEN WIR DICH KENNENLERNEN UND TREFFEN.

TEILNAHME AUCH OHNE VORKENNTNISSE

Du kannst bei uns mit oder ohne Vorkenntnissen teilnehmen. Die Projekte sind so organisiert, dass du auch gut ohne Erfahrung mitmachen kannst.

YOUTH VOLUNTEER erwähnt in seinem Leitbild die christlichen Grundwerte, welche die Worte Jesu widerspiegeln. Wir sind aber ökumenisch geöffnet und YOUTH VOLUNTEER ist keinem kirchlichen Auftrag verpflichtet. Die Auseinandersetzung mit Religion und Spiritualität ist aber für einen Einsatz eine wichtige Voraussetzung, denn oft ist Religion ein wichtiger Bestandteil im Alltag der Zivilbevölkerung in den Einsatzländern.

WAS BRINGT DIR DER AUFENTHALT?

DU VERBESSERST DEINEN LEBENSLAUF

Ein Auslandsaufenthalt ist eine ideale Möglichkeit, deinen Lebenslauf zu verbessern und deine Berufschancen zu steigern. Du sammelst praktische Berufserfahrung im Projekt, darüber hinaus übst du dich in kultureller Kompetenz und vor allem sozialer Kompetenz, die im Berufsleben eine große Rolle spielt. Nach dem Aufenthalt kannst du ein Zertifikat von uns erhalten, das du deinen Bewerbungsunterlagen beilegen kannst. Egal, für welches Projekt du dich entscheidest, deine Unterlagen werden sich nach dem Aufenthalt mit Sicherheit von denen anderer Bewerber abheben.

DU VERTIEFST DEINE SPRACHKENNTNISSE

In vielen Projektländern verständigst du dich auf Englisch, in einigen auf Spanisch oder Französisch. Häufig bist du in Gastfamilien untergebracht, so vertiefst du deine Sprachkenntnisse im Alltag und natürlich auch beim Projekt. Da darüber hinaus viele Freiwillige aus englischsprachigen Ländern kommen, hast du meist auch Gelegenheit, Englisch mit Muttersprachlern zu sprechen.

DU LERNST EINE ANDERE KULTUR KENNEN

Durch engen Kontakt zu Einheimischen lernst du das Land und seine Kultur kennen. Ob bei der Zusammenarbeit im Projekt oder in Gesprächen mit der Gastfamilie: du wirst immer interessante und überraschende Erfahrungen machen und viel über Land und Leute erfahren. Vielleicht siehst du nach dem Aufenthalt auch dein eigenes Land aus einer anderen Perspektive.

BETREUUNG UND SICHERHEIT

Wir haben weltweit Mitarbeiter/innen mit unterschiedlichen Qualifikationen. In jedem Projektland gibt es ein Projektbüro mit mehreren Mitarbeiter/innen. Dies können zwei sein, oder zwanzig. Sie koordinieren zwischen deiner Unterkunft, dem Projekt und unseren Büros in Europa. Jedes Projektbüro wird von einem/r "Country Director" geleitet, der/die dazu ein spezielles internationales Training absolviert hat. Während deiner Projektzeit sind sie bei Problemen auch am Wochenende rund um die Uhr für dich zu erreichen. Du erhältst die Projektinfos inklusive Adressen und Telefonnummern deiner Gastfamilie, des Projektes sowie des Projektbüros im Ausland. Du kannst sie gerne schon vor deiner Abreise kontaktieren und spezielle Wünsche mit ihnen durchsprechen.

ABHOLUNG

Du wirst vom Flughafen abgeholt, auch wenn du deinen Flug selbst buchst. Meistens kommt dafür einer unserer Koordinatoren zum Flughafen, seltener haben wir ein Arrangement mit einem zuverlässigen lokalen Transportunternehmen. Auf jeden Fall wird die Person ein Schild hochhalten, auf dem du deinen Namen und "YOUTH VOLUNTEER" lesen kannst. Vor deinem Rückflug wird dir einer unserer Koordinatoren dabei helfen, an den internationalen Abflugort zu gelangen.

EINFÜHRUNG

Bei deiner Ankunft wirst du eine Einführung in das Land und deine Gegend bekommen. Diese sieht in jedem Land etwas unterschiedlich aus und umfasst das Allgemeine.

SICHERHEIT

Wir suchen Projektländer aus, in die du sicher reisen kannst. Durch den regelmässigen Kontakt mit den Koordinatoren vor Ort können wir sofort reagieren, wenn sich in einem unserer Projektländer die Situation destabilisiert. In dem Fall würden wir Verhaltensempfehlungen aussprechen und deine Eltern oder andere Kontaktpersonen informieren.

EIN NEUES LAND GEMEINSAM ERLEBEN - MIT ANDEREN FREIWILLIGEN

Im Projektland bist du nicht allein. Mit den anderen Freiwilligen kannst du auch gemeinsam das Land erkunden. Am besten ist die Reise mindestens zu zweit mit Freunde oder Familie aber das ist kein Muss.

KOMPETENTE UND SCHNELLE ORGANISATION DES AUFENTHALTS

Wir sorgen für das Projekt, die Unterbringung, die volle Verpflegung und Betreuung.

VERSICHERUNG

Während Ihres Einsatzes sind Sie in der Schweiz sozial- und krankenversichert (Kranken- und Unfallversicherung). Empfehlenswert ist auch eine Haftpflichtversicherung und eine Mitgliedschaft bei der REGA abzuschliessen und auch einen Diebstahlschutz.

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

In den meisten Projekten bist du bei Gastfamilien untergebracht, die von uns sorgsam ausgewählt werden. Bei manchen Projekten lebst du mit den anderen Freiwilligen zusammen in Gruppen-Unterkünften, und in einigen Fällen versorgen wir dich mit einer Wohnung oder einem Platz im Hostel.

Für dein leibliches Wohl ist gesorgt: Du bekommst von uns drei Mahlzeiten am Tag gestellt, morgens und abends in der Regel in der Gastfamilie, mittags ggf. auch im Projekt.

KOSTEN

Im Preis für dein Projekt sind für deine Reise Unterkunft, Verpflegung, enthalten. Darüber hinaus kommen dir die Organisation deines Projekts, deine Vorbereitung hier in der Schweiz sowie zuverlässige Betreuung im Projektland zu Gute.

Jedes Projekt hat verschiedene Möglichkeitspakete die du auswellen kannst.  Preispakete bei Projektlink.

Kosten für Flugbuchung, Visa, Impfungen und Kranken/Reiseversicherung bezahlst und sorgst du selbst.

Zukünftige Volontäre hinterfragen bisweilen die Notwendigkeit einer solchen Gebühr für jemanden, der/die bereits auf freiwilliger Basis Fachkenntnisse, Zeit und Energie für ein Projekt einsetzt. Hierbei muss man folgendes bedenken: Zwar nimmt einerseits jeder Volontär Verantwortungen und Verpflichtungen auf sich, andererseits kommt er in den Genuss zahlreicher Dienste, die für die Organisation seines Erlebnisses unerlässlich sind, und die ehrenamtlich von Mitgliedern getragen werden.

Darüber hinaus tragen deine Gebühren unmittelbar und ohne jegliche Zwischenhändler zur Unterstützung deines Zielprojekts, kleine Gemeinschaftsprojekte und zu vielen anderen sozialen und hilf Projekten bei.

DIE VERMITTLUNGSGEBÜHR UMFASST:

Die Organisation deines ehrenamtlichen Arbeitseinsatzes

Vermittlungsbestätigung mit einer detaillierten Beschreibung deiner ehrenamtlichen Aktivitäten

Die Organisation deiner Unterbringung bei einer Gastfamilie vor Ort, sowie eine Beschreibung der Gastgeber und Informationen zur Kontaktaufnahme vor deiner Ankunft

Regelmäßiger Kontakt mit den ehrenamtlichen Koordinatoren , die dich vor deiner Reise beraten und betreuen

Zugang zu Einarbeitungsmaterial, mit dem du dich auf diese Erfahrung vorbereiten kannst

Orientierungstreffen

Unterstützung und Begleitung deiner ehrenamtlichen Arbeit vor Ort

Informationen zu zusätzlichen Aktivitäten

ZERTIFIKAT

Nach anfrage bekommst du von uns ein Zertifikat über deine Arbeit im Ausland. Wenn du es für einen bestimmten Zweck benötigst, formulieren wir es auch gerne auf Absprache mit dir.